Exklusiver Espresso-Blend
für 21 Wiener Kaffeespezialitäten

Espressomahlung im Kaffeehaus MorgenrotVon der »Wiener Melange« bis zum »Fiaker« werden im Kaffeehaus Morgenrot ausschließlich »Alt-Wiener« Kaffeespezialitäten (klicke Link mit Kaffeespezialitäten-Übersicht im Kaffeehaus Morgenrot) angeboten.

Das Kaffeehaus Morgenrot hat dafür eine exklusive, hauseigene Espressomischung (Blend), die Sie nur hier genießen - und auch für zu Hause exklusiv im Kaffeehaus Morgenrot als ganze Bohnen (solange der Vorrat reicht) erwerben - können.

Regelmäßig wird diese Rezeptur überprüft. Und auf neue Ernten sowie unsere Bedürfnisse hin aktualisiert bzw. angepasst.

Mit Sachverstand und von »Hand« wird der Morgenrot Espresso-Blend in kleinen Mengen (11 kg pro Röstvorgang) alle 4 Wochen im schonenden Niedertemperatur-Langzeit-Chargenröstverfahren (hocharomatisch & magenschonend) von unserer Hausrösterei in Berlin exklusiv für uns geröstet.


Nach einer zweiwöchigen Ruhephase wird der Kaffee im Kaffeehaus Morgenrot von unseren Baristi verkostet und auf das perfekte Cup-Profil eingestellt. Aus 21 verschiedenen Alt-Wiener Kaffeespezialitäten kann der Gast seine Kaffeespezialität wählen, die er am liebsten mag. Jede einzelne Kaffeespezialität wird dabei stets frisch zubereitet. Zum Vergleich: Kaffeespezialitäten wie sie in Wien angeboten werden Download pdf.

Der »Morgenrot Espresso-Blend« im Profil:

Espresso-Extraktion im Kaffeehaus MorgenrotDer aktuelle Morgenrot-Espresso-Blend besteht aus einem Mix von zwei eng verwandten Varietäten (Red und Yellow Catuai, semi-washed), die aus zwei verschiedenen Chargen aus zwei unterschiedlichen Herkunftsländern zusammengestellt wurden.

Die Morgenrot-Espresso-Blend Komposition 2019:
50% Yellow Catuai, Finca La Bendición (La Iguala/Honduras),
50% Red Catuai, Sitío Mazzoco (Vargam Alta/Brasilien).

Aromen und Geschmack:
1) Espresso (unsere persönlichen Assoziationen): Marzipan, feine nussige Noten (Mandel, Haselnuss), süß, spritzige Citrus-Noten (Physalis, Limette), sehr dichter, sämiger Körper.

2) Milch-Mix-Getränke (unsere persönlichen Assoziationen): Milchkaffee (Kakao mit Vanillearoma, leichte Citrus-Säure); Melange/Cappuccino: (Kakao, Milchschokolade mit gefühlten 30% Kakao-Anteil); Großer Brauner/Flat White: dunkler Kakao 70 %, Kakaopulver mit 70% Kakao-Anteil).

 

Slow Coffee/Filterkaffee

Zubereitungmethode SpezialitätenkaffeeEinzigartige Spezialitätenkaffees werden per Hand aufgebrüht

Die Möglichkeiten, die perfekte Tasse Kaffee zuzubereiten, werden immer zahlreicher. Dabei erlebt auch die Filtertechnik eine Renaissance und der klassische Porzellanfilter sein Comeback.

Hand-Filtertechniken wie Aeropress oder Hario V60  werden von uns frisch zubereitet und für den direkten Genuss von großartigen Spezialitätenkaffees, die von ausgesuchten internationalen Micro-Röstereien ihren Weg zu uns finden, eingesetzt.

Selbstverständlich sind es die eigenen Vorlieben und der eigene Gusto, die uns den Weg zeigen. »Was macht eine gute Tasse Kaffee für Sie aus?«.

Zubereitungmethode SpezialitätenkaffeeDie »Slow Coffee Zubereitung« soll Ihnen neben unseren 21 Wiener Kaffeespezialitäten nach der Espresso-Methode eine weitere Möglichkeit des besonderen Kaffee-Genusses bieten.

Stets sind wir dafür auf der Suche nach exzellenten Spezialitätenkaffees, Single Origin Kaffees oder Grand Cru Kaffees.

Im Vergleich zu unserem Espresso-Blend mit verschiedenen Varietäten und Herkunftsgebieten handelt es sich hier um meist sortenreine Kaffees von einem bestimmten Terroir, die heller geröstet sind und deren genaue Herkunft transparent ist - von der Region/Plantage/Lage, Erntezeitpunkt, über die Weiterverarbeitung (natural, semi-washed, washed) bis zur Art der Röstung. 

 

Sie zeichnen sich durch einzigartige Aromen, intensive oder leichte Säuren und Süße sowie feine oder vollmundige Körper aus. 


Jeder Brüh-Kaffee wird bei uns mit einem individuellen Mahlgrad und gefiltertem Wasser (ca. 93 °C) mit einer eigenen Zubereitungsart (HARIO V60, Siphon, Aeropress) schonend und kontrolliert aufgebrüht.

 

Wir bieten dazu auch regelmäßig Kaffeekurse an, die Sie bei uns buchen können.

 

Mehr über unsere Kaffee-Mission finden Sie hier (klicken).

 

 

©Fotos: Kaffeehaus Morgenrot

 
  • Valides XHTML 1.0!
  • Valides CSS!
  • Triple-A barrierefrei
Kaffeehaus Morgenrot · Scharfschwerdtstraße 1 · 16540 Hohen Neuendorf (Bei Berlin)
T. 03303.40 98 04 · F. 03303.40 98 02 · post@kaffeehaus-morgenrot.de