Kaffeehaus Morgenrot fördert
Kommunikation, Kunst und Kultur

Dr. Ankowitsch und Ulrike Sterblich im Kaffeehaus MorgenrotIn ihrer Blütezeit waren Kaffeehäuser oder Cafés Treffpunkt für Maler, Bildhauer, Schriftsteller und Komponisten. Peter Altenberg, Anton Kuh oder Arthur Schnitzler genossen hier ihren ersten Ruhm. Für sie war das Kaffeehaus ein Lebensraum, der für kreative Arbeit unerlässlich wurde.

Anara Churikova im Kaffeehaus MorgenrotUnsere Kulturförderung startete zur Eröffnung am 10. Dezember 2005 mit einer heiteren Lesung von Dr. Christian Ankowitsch, gemeinsam mit Ulrike Sterblich (Foto links), aus seinem »Universal-Handbuch«, das »unentbehrlichen Rat für alle Fährnisse und Weggabelungen des Lebens« präsentiert.

Einmal im Monat finden im Kaffeehaus Morgenrot in der Villa Hundeshagen nun exklusive Veranstaltungen aus Kunst und Kultur statt. Damit haben wir an die Tradition Hohen Neuendorfs in den 20er Jahren angeschlossen und sind zu einem Treffpunkt für Literaten, Künstler, Musiker und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik geworden.
Geplant sind nicht nur Kabarett-, Chanson-, und Klavierkonzerte, Ausstellungen, Vorträge sowie kleine klassische Hauskonzerte, sondern auch Verkostungen von allerlei kulinarischen Köstlichkeiten.

Axel R. BollmannAxel R. Bollmann (Fachjournalist) hat die Nachfolge von Georg Andreas Suhr (Designer) in der Funktion des Kulturmanagers im Kaffeehaus Morgenrot zum 1. Juli 2008 angetreten. Suhr musste nach über 2 Jahren von dem Kulturauftrag aus beruflichen Gründen zurücktreten.
Bollmann hat sich zur Aufgabe gemacht, die kulturelle Förderung im Morgenrot weiter voran zu tragen. Hierbei legt er einen besondern Fokus auf Wien und Österreich sowie die Alt-Wiener Kaffeehauskultur. Bollmann hatte seine Studentenzeit in Wien verbracht sowie viele Jahre dort gearbeitet und gelebt.

Wenn Sie sich als Künstler im Themenumfeld präsentieren oder als Gast regelmäßig eingeladen werden möchten, melden Sie sich bitte einfach per E-Mail: post@kaffeehaus-morgenrot.de.

Das »Kulturblatt« mit Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und rund um das Kaffeehaus Morgenrot können Sie hier bestellen. Oder Sie klicken direkt zu den einzelnen Veranstaltungen im Kaffeehaus Morgenrot. Bleiben Sie neugierig!
 
 
  • Valides XHTML 1.0!
  • Valides CSS!
  • Triple-A barrierefrei
Kaffeehaus Morgenrot · Scharfschwerdtstraße 1 · 16540 Hohen Neuendorf (Bei Berlin)
T. 03303.40 98 04 · F. 03303.40 98 02 · post@kaffeehaus-morgenrot.de