Statement zur Barrierefreiheit der Site

Was heißt barrierefrei?

Barrierefreies Webdesign - manchmal auch Zugänglichkeit oder Accessibility genannt - ist die Kunst, Webseiten so zu gestalten, dass jeder sie nutzen und lesen kann.

Beim Design von Webseiten wird oft nicht berücksichtigt, dass viele Menschen körperliche Einschränkungen haben. Dann bilden bestimmte Techniken der Programmierung "Barrieren" für deren Zugang zum Internet.

Auf dieser Site wird auf diese Techniken konsequent verzichtet und versucht, trotzdem dem "normalen" Nutzer ein modernes, ansprechendes Design und interaktives Surferlebnis zu garantieren.

Welche Maßnamen wurden ergriffen?

Verschiedene Maßnahmen wurden ergriffen, um das Ziel einer barrierefreien Site zu erreichen, die wichtigsten sind:

  • Die Trennung von Inhalt und Design, d.h. keine Verwendung von Tabellen zu Layoutzwecken, sondern Nutzung von Stylesheets zur Formatierung der Inhalte. Dies erleichert Hilfsprogrammen den Zugriff auf die relevanten Inhalte.
  • Die Verwendung "relativer" Einheiten für Größenangaben, die es erlauben, die Schrift in ihrer Darstellungsgröße zu skalieren. Dadurch können Sehbehinderte die Site vergrößert darstellen.
  • Die Bedienbarkeit der Site mittels Tastatur, so dass auch Nutzer mit taktilen Behinderungen die Site vollständig nutzen können.

Eingehaltene Standards:

Die Site folgt verschiedenen modernen Standards, deren Einhaltung zum Teil auf jeder Seite der Site vom Nutzer selbst überprüft werden kann:

  • valides XHTMLVerwendung von modernem, validem (d.h. den Normen entsprechendem) XHTML 1.0 transitional, dokumentiert durch das Logo des W3C-HTML-Validators.
     
  • valides CSSLayout der Site unter Verwendung von modernen, validen Cascading StyleSheets, dokumentiert durch das Logo des W3C-CSS-Validators.
     
  • Einhaltung der Vorschriften der "Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung" (BITV >) des Bundes, die auf den Vorschlägen der "Web Accessibility Initiative (WAI) >" des W3C und dessen "Web Content Accessibility Guidelines 1.0 (WCAG) >" basiert, deren Einhaltung durch das W3C-WAI-WCAG 1.0 Logo dokumentiert wird.

Zur Überprüfung der Einhaltung der Vorgaben der WCAG existiert leider kein "offizielles" Überprüfungsprogramm, weder in einer Online- noch in einer Offline Version. Verschiedene Anbieter bieten jedoch Tools an, die sowohl Online als auch Offline eingesetzt werden können.

Bobby approvedZur Überprüfung dieser Site wurde neben anderen Programmen der Bobby-Validator eingesetzt. Obwohl die Online Version dieses Validators nur in einer (noch mit verschiedenen Fehlern behafteten) Version angeboten wird, verlinken wir hier das Bobby-Logo zu  Demonstrationszwecken mit dieser Online-Version (watchfire WebXACT).

Wichtiger als die Überprüfung durch noch so ausgefeilte Programme ist beim Thema barrierefreiheit die Durchführung von Tests durch den Menschen, unter Nutzung verschiedenster Hilfsprogramme (z.B. von sogenannten Screen-Readern, also Programmen die WWW-Seiten vorlesen), die von Betroffenen in der Realität auch eingesetzt werden.

[top]

Weitere Hinweise für unsere Nutzer

Sollten Sie noch einen Uralt-Browser wie den Internet Explorer 4.0, 5.0 oder 5.5, oder einen Browser aus der Netscape 4 (oder 6) Serie benutzen, so empfehlen wir Ihnen dringend ein Update auf den Internet-Explorer 6 (noch besser den neuen Internet-Explorer 7) oder den Firefox-Browser.

Ihre Situation ist vergleichbar mit einem Nutzer des Ford Model T aus dem Jahre 1909 - 1927. Sicherlich das erste massentaugliche Auto, leider jedoch nicht mehr ganz den Anforderungen des heutigen Straßenverkehrs gewachsen. Sie erreichen mit diesen alten Browsern alle Inhalte dieser Site, sind jedoch nicht in der Lage, die besonderen Features einer modernen Web-Site zu nutzen.

get FirefoxDabei bewährt sich insbesondere für Nutzer langsamer Modem- bzw. ISDN Verbindungen der kostenlose Firefox Browser, der es mit einer Downloadgröße von nur 4,7 MB einfach macht, auf einen modernen, schnellen Browser umzusteigen. Dieser Browser nimmt dem auch in der neuen Version 7.0 in die Jahre gekommenen Internet-Explorer zunehmend Marktanteile weg und überzeugt insbesondere auch für Nutzer älterer Windows Versionen (bis hinunter zu Windows 98).

[top]

Einige Links zum Thema "Barrierefreiheit"

Diese barrierefreie Internet-Site wurde von Löwi+Partner erstellt.

[top]

 
  • Valides XHTML 1.0!
  • Valides CSS!
  • Triple-A barrierefrei
Kaffeehaus Morgenrot · Scharfschwerdtstraße 1 · 16540 Hohen Neuendorf (Bei Berlin)
T. 03303.40 98 04 · F. 03303.40 98 02 · post@kaffeehaus-morgenrot.de